top of page
  • AutorenbildAliena Kempa

▪️Verschieben der Kruppe▪️


Mit dieser Übung verbesserst du die Beweglichkeit der Hinterhand und förderst die Konzentration und Losgelassenheit deines Pferdes. Außerdem hilft du ihm die seitwärts wirkende Schenkelhilfe zu verstehen.

Das Bein, vor welchem dein Pferd weichen soll, legst du etwa eine Hand breit zurück und baust leichten Druck auf. Das andere Bein ist etwas geöffnet. Sobald dein Pferd dem Druck weicht, nimmst du diesen sofort weg und lobst (gerne überschwänglich). Sollte dein Pferd zu Beginn nicht auf diese Hilfe reagieren, nimmst du etwas den gleichseitigen Zügel zur Hilfe, sodass dein Pferd leicht in die Richtung deines zurückgelegten Beines schaut. In dem Moment, in dem dein Pferd mit der Hinterhand weicht (nicht mit der Schulter ausweichen lassen) löst du deine Hilfen sofort auf und lobst.


Viel Spaß beim Ausprobieren!🤍

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page