top of page
  • AutorenbildAliena Kempa

▫️Sprunggelenke lockern▫️


Heute habe ich eine Übung für euch, welche euch zu einem ruhigeren Bein verhilft, euch besser Aussitzen und eure Gelenke durchlässiger werden lässt.


Ein klopfender Unterschenkel, unruhige Beine und Schwierigkeiten mit einem losgelassenen Sitz haben ihre Ursache oft in einem festem Sprunggelenk.

Ist das Sprunggelenk fest, ist gleichzeitig auch die Hüfte fest, wodurch die Losgelassenheit des Sitzes beeinträchtigt wird. Dadurch beeinträchtigen wir unser Pferd und es wird sich im Rücken festhalten.

Dieser Zusammenhang gilt übrigens auch für unsere Pferde, weshalb durch die Mobilisation der Sprunggelenke auch eine enorme Verbesserung der Hankenbeugung erwirkt werden kann.

Die Mobilisation eurer Sprunggelenke könnt ihr ganz einfach während des Warmreitens durchführen.


Nehmt eure Füße dafür aus den Steigbügeln und bewegt eure Fußspitzen zunächst einige Male hoch und runter und nach rechts und links. Als nächstes malt ihr mit euren Fußspitzen Kreise in die Luft, die ihr immer größer werden lasst. Wenn dies flüssig klappt, zeichnet ihr zum Abschluss mit euren Fußspitzen eine Acht.

Ihr werdet merken, dass ihr nun auch im Oberkörper und Nacken beweglicher seid.


Viel Spaß beim Ausprobieren!🤍

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page