top of page
  • AutorenbildAliena Kempa

Gähnen


Warum gähnen Pferde eigentlich bei oder nach einer osteopathischen Behandlung?


Die Reaktion der Pferde auf eine osteopathische Behandlung ist unterschiedlich.

Einige schließen die Augen, schütteln den Kopf oder sogar den ganzen Körper. Andere fangen an zu kauen und zu schlecken, stampfen mit dem Fuß auf oder wollen sich bewegen. Bei manchen Pferden bekommt man auch kaum eine Rückmeldung. Diese wollen es lieber für sich verarbeiten. Hier kann man manchmal erst später eine Reaktion erkennen, wen sie in der Box oder auf dem Paddock stehen.


Einige Pferde (besonders diese, die zu Beginn eher skeptisch sind und erst nach einiger Zeit dann auftauen und sich entspannen) gähnen während oder nach der Behandlung.


Als Therapeut macht mich das in der Regel sehr glücklich, da es bedeutet, dass das Pferd sich entspannen kann und sowohl muskulär als auch mental loslässt und eine Blockade gelöst werden konnte.


Insbesondere in Verbindung mit einer seitlichen Verschiebung der Kiefer gegeneinander, führt das Gähnen zu einer Dehnung der Körperfaszie, die sich vom Kiefer aus durch das ganze Pferd zieht.


Werdet ihr beim Anschauen dieses Videos auch so müde?😂


37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page